3


// EINE ONE PIECE FANSEITE SEIT 2003

Tiere - S

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Säbelzahntiger

Säbelzahntiger
Lebensraum: Dschungel
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 125 / Band 14 / Episode 067
Weitere Bilder: -

Eigentlich vor 10.000 Jahren ausgestorbene katzenähnliche Tierart, mit übergroßen Eckzähnen.


Sandora-Echse

Sandora-Echse
Lebensraum: Wüste
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 162 / Band 18 / Episode 097
Weitere Bilder: -

Die größte Echsenart die in der Wüste von Sandy-Island anzutreffen ist. Vor der Hitze des Tages schützen sie sich dadurch, dass sie sich im Sand eingraben und auf Beute warten. Sie haben zwar scharfe Zähne und Klauen, benötigen sie aber eher selten, da sie wegen ihrer Größe die Opfer meist ganz verschlucken. Man hat Glück, wenn man ihnen entkommen kann. Schafft man es jedoch, eine zu erlegen, soll ihr Fleisch sehr gut schmecken.


Sandora-Wels

Sandora-Wels
Lebensraum: im Fluss von Sandora
Fressgewohnheiten: Fleischfresser (sehr gern Mensch)
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 180 / Band 20 / Episode 111
Weitere Bilder: -

Äußerst seltene, sehr große Fische. Leben ausschließlich im Fluss von Sandora, der ihnen genügend Lebensraum bietet. Selten ist jedoch auch, dass eben diese Exemplare mit Vorliebe Menschen verspeisen. Gerät man ohne Beförderungsmittel in den Fluss, hat man keine Chance.


Schneevögel

Schneevögel
Lebensraum: Schneelandschaft, Luft
Fressgewohnheiten: unbekannt
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 140 / Band 16 / Episode 084
Weitere Bilder: -

Schneevögel nisten einzig an ruhigen Orten, an denen sie von Menschen und anderen Fressfeinden ungestört brüten können. Dabei kann das Nest sowohl offen liegen, als auch in einer höhlenartigen Vertiefung. Die Anzahl der Küken variiert. Ausgewachsene Tiere haben keine Scheu, sich Menschen zu nähern. Unbekannt ist bisher, wie schädlich ihr Einfluss auf Maschinen ist, da sie es schafften, Wapols Kartätschkanone zu sabotieren. Kennzeichen ist der Puschel am Hinterkopf und lange Schmuckfedern auf dem Rücken.


Schneeziege

Schneeziege
Lebensraum: Schneelandschaft
Fressgewohnheiten: Pflanzenfresser
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 133 / Band 15 / Episode 080
Weitere Bilder: -

Friedliche Säugetiere, die von den Bewohnern Sakuras als Haustiere gehalten werden. So dürfen sie auch frei im Dorf umherlaufen, werden aber grundsätzlich als Zugtiere für Schlitten genutzt. Sie können braunes oder weißes Fell haben.


Schwindel-Reiher

Schwindel-Reiher
Lebensraum: Luft, Wüste
Fressgewohnheiten: Allesfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 162 / Band 18 / Episode 097
Weitere Bilder: -

Diese Vögel sind Wüstenbewohner, die überleben, indem sie vorbeiziehende Reisende täuschen und ihr gesamtes Hab und Gut rauben. Sie stellen sich etwa schwer verletzt; das Opfer macht sich Sorgen und in einem unbeachteten Moment, hauen die tierischen Diebe auch mit allem ab, was nicht Niet- und Nagel fest ist. Hinterher verspotten sie auch gern ihre Opfer, wenn sie das Geraubte in sicherer Entfernung offenkundig verspeisen. Sind gut an der aufgerollten Feder auf dem Kopf zu erkennen.


See-Hase

See-Hase
Lebensraum: Meer
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 490 / Band 50 / Episode 385
Weitere Bilder: -

Treibt vor der Redline sein Unwesen und greift Schiffe an, die dort nicht weiterkommen - wahlweise auch einen verirrten Bewohner der Fischmenscheninsel, die ganz in der Nähe liegt. Man sollte sich von dem niedlichen Namen nicht irreführen lassen. Sein Maul ist gespickt mit messerscharfen Zähnen (abgesehen von den beiden Schneidezähnen vorn) und aus dem Meer springend attackiert er von oben.


Seekatze

Seekatze
Lebensraum: Meer
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 157 / Band 18 / Episode 092
Weitere Bilder: -

Seekatzen sind große Meereslebewesen. Sie haben zwar den Körper eines Fisches, ihre obere Hälfte ähnelt jedoch der einer Katze. Sind die heiligen Tiere von Alabasta, da sie vor der Küste Sandy Islands jagen und somit den ankommenden Seefahrern signalisieren, dass die Heimat bzw. die nächste Insel nicht mehr weit ist. Kleinere Schiffe fallen jedoch in ihr Jagdschema.


Seekönige

Seekönige
Lebensraum: Meer, große Flüsse
Fressgewohnheiten: Allesfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 001 / Band 01 / Episode 004
Weitere Bilder: -

Meist sind sie riesige Seeschlangen, können jedoch alle möglichen Formen annehmen von einer Seekuh bis zum Seehasen. Wenn sie auf Seefahrer treffen besteht immer höchste Allarmstufe, da sie sich durchaus nicht scheuen, direkt anzugreifen und alles, was sich bewegt, gnadenlos zu verschlingen. Allein durch ihre gewaltige Größe haben sie so gut wie keine natürlichen Feinde und nur die erfahrensten Seeleute wagen es, sich mit ihnen anzulegen. Ihr Nest schlagen sie bevorzugt im Calm Belt auf, dementsprechend dicht ist ihre dortige Population. Sie sind jedoch in jedem Gewässer der Welt vertreten, dort aber meist als kleinere Exemplare. Man hat Glück, wenn man ob seiner Zwergenhaftigkeit von diesen Monstern übersehen wird! Die größten Exemplare vollbringen es, ganze Inseln zu vertilgen.


Seekuh

Seekuh
Lebensraum: Wasser
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 073 / Band 09 / Episode 031
Weitere Bilder: -

Die einzige bisher bekannte Vertreterin dieser Art ist die Seekuh Muh-Kuh, welche von Arlong als Haustier gehalten wurde. Seekühe sind sehr groß und wirken auf den ersten Blick extrem gefährlich. Im Grunde sind sie aber recht friedlebend.


Seestern

Seestern
Lebensraum: Meer, Land
Fressgewohnheiten: Allesfresser
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 195 / Band 21 / Episode 385
Weitere Bilder: -

Die etwa 40cm großen, 5-zackigen Lebewesen sind zweiseitig. Während sich auf der einen Seite nichts befindet (die somit als der Rücken anzusehen ist), ist die andere ganz vom Gesicht eingenommen. Beiden Hälften wirken, nicht zuletzt durch die scheinbare Nahtstelle wie zusammengefügt. Der Ausrichtung des Gesichtes entsprechend werden zwei Gliedmaßen als Beine, zwei als Arme verwendet. Besonders modebewusste Exemplare tragen auf der fünften Zacke noch einen Hut/Mütze. Sie sind erstaunlich intelligent und werden sie von Kindheit an damit konfrontiert, können sie auch menschliche Sprache erlernen. Jedoch reicht ihre Intelligenz nur bis zu einem gewissen Grad der Naivität. Haben zuweilen auch künstlerische Anwandlungen in Mode oder Musik etwa.


See-Tanuki

See-Tanuki
Lebensraum: Meer
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 490 / Band 50 / Episode ???
Weitere Bilder: -

Dem Tanuki oder Marderhund werden in der japanischen Sagenwelt Verwandlungskräfte zugeschrieben. Auch diesem Meeresbewohner wird ähnliches nachgesagt. Dass er jedoch aus den Wellen heraus angreift, sollte Grund genug sein, vor ihm zu fliehen! Sieht niedlich aus, sollte aber nicht unterschätzt werden.


Sky-Fisch

Sky-Fisch
Lebensraum: Wolken
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 237 / Band 26 / Episode 153
Weitere Bilder: -

Sky-Fische leben im Weißen-Meer der Himmelsinseln. Damit sie von dem geringen Auftrieb der Wolken in denen sie leben, auch oben gehalten werden und nicht hindurch fallen, sind sie so platt wie Flundern und ihre Schuppen sind leicht wie Federn. Weil im Sky-Ocean kaum Pflanzen wachsen, haben sie sich auf das Fressen von Fleisch ausgerichtet. Schmecken gebraten sehr lecker.


Sky-Hai

Sky-Hai
Lebensraum: Wolkenseen des Upper Yard
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 245 / Band 26 / Episode 159
Weitere Bilder: -

Äußerst angriffslustige Jäger. In ihrem Element, den Wolkenflüssen und -seen, ist man ihnen beinahe hilflos ausgeliefert. Sie sind sehr schnell und stark. Attackieren alles, was sich auch nur in Wassernähe befindet. Ihre besonderen Merkmale sind die große Rückenflosse und die Verdickungen an allen Flossenenden, die zusätzlichen Auftrieb schaffen sollen. Sind wie alle Sky-Fische recht platt. Meist sind mehrere gleichzeitig auf Jagd.


Skylobster

Skylobster
Lebensraum: Schneeweißes Meer
Fressgewohnheiten: unbekannt
Gesinnung: unbekannt
Erstmals erschienen: Kapitel 239 / Band 26 / Episode 154
Weitere Bilder: -

Diese Krustentiere sind eine allgemeine Delikatesse der Sky Islands. Sie leben im Schneeweißen Meer und werden mit reusenartige Körben gefangen. Sind kleine Artverwandte der Express-Hummer.


Sonder-Hummer-Express

Sonder-Hummer-Express
Lebensraum: Sky-Ocean
Fressgewohnheiten: unbekannt
Gesinnung: gehorsam
Erstmals erschienen: Kapitel 243 / Band 26 / Episode 157
Weitere Bilder: -

Er ist der "Star des Schneeweißen Meeres". Ähnlich wie der normale Hummer-Express ist er eine riesige Variante seiner kleineren Artgenossen, jedoch noch einmal doppelt so groß. Auch bewegt er sich rückwärts fort. Auf seiner Stirn ist das Wort "GOD" tätowiert und er hat kleine Hörner als Vorsätze seiner Schale. Seine Aufgabe als Götterbote besteht darin, Opfer für den Himmelsgott zum Opferaltar im Upper Yard zu bringen. Dazu transportiert er deren Schiff samt Crew einfach auf seinem Rücken.


Sphinx

Sphinx
Lebensraum: Level 2 des Impel Down
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich
Erstmals erschienen: Kapitel 529 / Band 54 / Episode ???
Weitere Bilder: -

Ein weiteres Mischwesen, dass man im Impel Down gefangen hält, setzt sich aus einem gewaltigen Löwenkörper mit struppiger Mähne, Federn - die Schultern und Vorderläufe besetzen - und einem Gesicht, das entfernt an einen Menschen erinnert, zusammen. Sie ist kein großer Jäger, eher nutzt sie ihre riesigen Tatzen und die monströse Körperkraft, um die Beute schlicht zu zerquetschen. Hat sie ihr Opfer jedoch einmal ausgemacht, lässt sie sich, bis diese erledigt ist, von nichts mehr davon abbringen. Auch die Sphinx ist fähig einige Worte zu sprechen, bevorzugt dabei Reimworte, am liebsten wenn sie sich um Nudeln drehen.


Sprechende Tiere

Sprechende Tiere
Lebensraum: überall
Fressgewohnheiten: Pflanzenfresser
Gesinnung: freundlich, aber Menschen abgeneigt
Erstmals erschienen: Movie 3
Weitere Bilder: -

Die einheimischen Tiere von Crown Island haben alle die Fähigkeit zu sprechen und besitzen menschliche Intelligenz. Es sind keine gewöhnlichen Tiere, die einfach sprechen können, sondern Mischwesen, d.h. sie ähneln bekannten Tieren, wirken jedoch aus ihnen zusammengewürfelt und für sich außerordentlich individuell, zumindest sind kaum Artgleiche auszumachen. Diesen Effekt verstärkt die erwähnte Intelligenz, welche sie zu eigenen Persönlichkeiten befähigt. Als ihren Anführer erwählen sie den Tier-König. Seit ewigen Zeiten war dies der Kirin-Löwe (ein Wesen aus der jap. Mythologie, welches das Erscheinen großer Persönlichkeiten ankündigt). Ursprünglich verließen sie sich auf eine alte Prophezeiung, um den neuen König zu finden. Ließen sich dann aber lieber von ihrem Verstand leiten und erwählten einen Menschen als neuen Anführer. Menschen im Allgemeinen sind sie jedoch abgeneigt, da diese als Allesfresser und Jäger ihre natürlichen Feinde darstellen.


Sprechender Bär

Sprechender Bär
Lebensraum: Land
Fressgewohnheiten: unbekannt
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 498 / Band 51 / Episode 394
Weitere Bilder: -

Viel ist über diese Spezies bisher nicht bekannt. Sie können, wie der Name schon sagt, sprechen. Verhalten sich aber ansonsten auch sehr menschlich! Sie bewegen sich auf den Hinterbeinen fort, tragen Kleidung und haben ausgeprägte kognitive Fähigkeiten sowie eine eigene Persönlichkeit mit eigenem Willen. Auch ihre Art zu Kämpfen hat nichts mehr mit animalischer Triebhaftigkeit zu tun, sondern beruht bevorzugt auf menschlichen Kampfkünsten.


Stahl-Schlange

Stahl-Schlange
Lebensraum: Land
Fressgewohnheiten: unbekannt
Gesinnung: gehorsam
Erstmals erschienen: Kapitel 518 / Band 53 / Episode 412
Weitere Bilder: -

Es ist sehr wenig über diese Tiere bekannt. Man weiß nur, dass sie den Befehlen der Kuja-Kriegerinnen gehorsam Folge leisten. Was sich hauptsächlich darauf beschränkt, Gefangene zu fesseln, indem sie sich um sie winden. Da sie eine Haut von der Beschaffenheit stählerner Seile haben, sind sie dafür auch bestens geeignet. Ansonsten haben sie weniger prägnante Merkmale als ihre Artgenossen.


Stinkfisch

Stinkfisch
Lebensraum: Meer
Fressgewohnheiten: Fleischfresser
Gesinnung: feindlich, aggressiv
Erstmals erschienen: Kapitel 001 / Band 01 / Episode 004
Weitere Bilder: -

Diese vergleichsweise kleinen Seekönige halten sich meist in Küstennähe kleinerer Inseln auf. Sie haben einen Schlangenköper, unterschiedliche Kopfformen, doch immer große Mäuler mit scharfen Zähnen. Jedes ein- oder auslaufende kleinere Boot sollte sich wappnen, von ihnen angegriffen zu werden. Ohne Vorwarnung tauchen sie auf und attackieren augenblicklich. Aber nicht nur auf dem Meer sollte man sich in Acht nehmen, auch nahe der Küste können sie auftauchen und Strandgänger in die Tiefe reißen.


Struppiges Renn-Nilpferd

Struppiges Renn-Nilpferd
Lebensraum: Land/Schneelandschaft
Fressgewohnheiten: Allesfresser
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 135 / Band 15 / Episode 081
Weitere Bilder: -

Die struppigen Renn-Nilpferde sind in der Eiswüste von Drumm heimisch. Sie dienen den Menschen als Reittiere. (Wapol hatte auch eines) Allerdings sind sie sehr faul, weshalb sie oft nicht auf ganz ausgestreckten Beinen laufen und häufig im Schnee versinken.


Sumo-Frosch

Sumo-Frosch
Lebensraum: Wasser, Land
Fressgewohnheiten: Allesfresser
Gesinnung: freundlich
Erstmals erschienen: Kapitel 322 / Band 34 / Episode 228
Weitere Bilder: -

Sumo-Frösche tragen ihren Namen wegen ihrer außerordentlichen Größe (etwas größer als ein ausgewachsener Mann, zudem recht breit) und dem haarartigem Wuchs auf ihrem Rücken und dem Kopf der in etwa an die Frisur eines traditionellen japanischen Sumo-Ringers erinnert. Sie sind sehr stark und bewegen sich an Land meist wie ein Mensch auf den hinteren Gliedmaßen fort. Freunden sie sich mit einem Menschen an, können sie auch bei einfachen Arbeiten aushelfen und sind ansonsten wirklich treue Gefährten. Ihre Besonderheit ist, dass sie sich nicht wie gewöhnliche Frösche im Wasser ähnlich dem Brustschwimmen fortbewegen, sondern Kraulen als ihren Schwimmstil gewählt haben.


Partnerseiten

AnimeNachrichten.de | Animize.de | Manga-Forum.net | FullGaming.de

Content copyright by OnePiece-Rulez.de 2003-2017 - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Disclaimer - Kontakt - News-Archiv