3


// EINE ONE PIECE FANSEITE SEIT 2003

Seesteine

Seestein ist ein Gestein, dass die selben Eigenschaften wie Meerwasser besitzt. So ist es in der Lage die Kräfte der Teufelsfrüchte zu blockieren. Berührt jemand mit Teufelskräften einen Seestein, so schwindet in Sekundenschnelle seine Energie dahin und er ist, solange der Kontakt anhält, nicht in der Lage seine Kräfte zu benutzen. Ein Bestandteil der Seesteine ist das Pyrobloin. (dt: Pairobroin) Werden diese Partikel durch bspw. Vulkanausbrüche in die Atmosphäre getragen, heften sie sich an Wassermoleküle und, je nach Dichte, entstehen See- oder Inselwolken, aus denen die Himmelsinseln bestehen.

Seestein ist vielseitig einsetzbar. Von der Marine wird er z.B. zum Bau der Zellen, oder für Handschellen benutzt. Smoker hat z.B. an seinen Schlagstock ebenfalls einen Seestein. Denn, abgesehen davon, dass Ability User (Leute mit Teufelskräften) ihre Kräfte verlieren, ist er auch noch extrem hart und widerstandsfähig. Um genau zu sein, Seestein ist der härteste Stoff der Welt, härter als Diamant.

Der Tatsache, dass Seestein die Eigenschaften von Wasser imitiert ist es zu verdanken, dass eine Technik entwickelt wurde, mit der man das Calm Belt durchqueren kann. Denn, bringt man Seestein am Rumpf eines Schiffes an, so wird dieses in den Augen der Seeungeheuer mit dem Wasser eins und man wird nicht von ihnen wahrgenommen.



Partnerseiten

AnimeNachrichten.de | Animize.de | Manga-Forum.net | FullGaming.de

Content copyright by OnePiece-Rulez.de 2003-2017 - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Disclaimer - Kontakt - News-Archiv